Suche und Biete Arbeitskreise

TASTEND

Der Weisheit unseres Lebensganges auf der Spur

 

Wir blicken auf die Gesetzmäßigkeiten der menschlichen Biografie

und schaffen in Worten, Farben und Formen

einen individuellen Ausdruck unseres Erlebens.

Ich begleite Sie  in diesem Prozess

 

Termin und Ort nach telefonischer Absprache

Kleingruppenarbeit (4 bis 6 Personen)

auf Spendenbasis

 

Dipl. Kunst- und Traumatherapeutin

BARBARA HECKHAUSEN

Wir beginnen als Schnupperkurs  7 Mal zwischen April und Juni 2023

 

kunstraOum

 

Barbara Heckhausen

In der Klewert 15

30966 Hemmingen

 

+49 (0)157 823 97 585


„Schnupper“- Gesprächskreis mit Tiefgang

…woher kommen wir, wohin gehen wir…

die Weisheit vom Menschen und Kosmos…

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Menschheit und der Welt, in der sie lebt...

Anhand eines grundlegenden Buches wollen wir versuchen, uns im gemeinsamen Gespräch ein Wissen zu schaffen über eine Welt, die hinter der sinnlich wahrnehmbaren wirksam ist.

Rudolf Steiner hat dieses Buch „Die Geheimwissenschaft im Umriss“ genannt (GA 13 / Tb 601).                    

In diesem Buch geht es um ein Wissen, das im Verborgenen (Geheimen) liegt, solange wir es nicht unserem gesunden Menschenverstand zugänglich machen.

Denken kann es jeder------ wenn er es will

 

im Rudolf-Steiner-Haus Hannover

Bei Interesse bitte vorab im Sekretariat anmelden.  


 

Junges Anthroposophisches Seminar

freie anthroposophische Studienräume

 

„Junges Anthroposophisches Seminar“ heißt das neue Verzeichnis mit anthroposophischen Studienveranstaltungen für junge Menschen. Die Website will ein Ausgangspunkt für die Vernetzung von jungen, anthroposophisch interessierten Erwachsenen sein.

Mit der Website soll die Lücke zwischen suchenden jungen Erwachsenen und doch zahlreichen Angeboten, von denen man leider nie rechtzeitig erfährt, geschlossen werden. Es gibt so viele junge Erwachsene, die wirklich streben wollen, sich aber alleine dünken, weil ihnen der Anschluss fehlt an ein Netzwerk zum Austausch. Hier soll Abhilfe geschaffen sein.

Vielfältig ist der Hintergrund der Initiatoren. Doch ihnen ist der kritische Blick auf gegenwärtige Bildungsformen gemein. Sie sind bemüht sich und anderen freie Bildungsräume zu schaffen. Denn das Fragen und Forschen kann nur dort ausgelebt werden, wo Finanzielles oder Studienverlaufspläne nicht von vornherein den Weg beschränken. Der Jugend in ihrem Streben gerecht werden – darum geht es heute noch, einhundert Jahre nach Rudolf Steiners „Pädagogischen Jugendkurs“.

Auf der Website finden sich nach Themen sortiert viele Studienveranstaltungen. Die Redaktion bildet eine Gruppe junger Menschen, die zu allen gelisteten Veranstaltungen persönlichen Kontakt pflegen möchte. So bleibt es ihnen eine herzliche Angelegenheit.

anthroposophisches-seminar.de


Junge Arbeit zum Thema

"Was bewegt Dich?"

      Gesprächskreis für junge Menschen. Raum für Begegnung mit Themen

      dieser Zeit und  der  Anthroposophie.

      Haus der anthroposophischen Arbeit, Brehmstrasse 10       30173 Hannover

       jeweils am Dienstag 18. 3o, vierzehntägig.

      Kontakt und Anmeldung:

      Emilia Peschel: emiliapeschelnoSpam@live.com

      Dr. Christian Meyer- Radkau,Tel: o173-8229257

 


"Biographie und Meditation"

        Haus der anthroposophischen Arbeit,  Brehmstrasse 10    30173 Hannover

        jeweils Donnerstag 18 Uhr, vierzehntägig.

        Verantwortlich: Dr. Christian Meyer-Radkau,Tel: 0173-8229257


Nebenübungen Arbeitskreis Göttingen

 

Friedländerweg Nr. 9         37085 Göttingen

 

Beginnt Ende September findet fortlaufend statt

Monatlicher Treffen um 11:15 Uhr

 

Ansprechpartner: Geneviève Profe-Bracht

Tel.: 0551 59094

Kurse

Ausgleich im Alltag

Eurythmie - Abendkurs

Montags 20-21 Uhr 26.8.-30.9.24 (6x)

Kurskosten: € 85 (inkl. Klavierbegleitung)

Max. 15 Personen

Ort: FWS Hannover-Bothfeld Oberstufen Eurythmiesaal

Wenn Sie schon immer mal Eurythmie ausprobieren wollten …

Anmeldung unter: laura.moenkemeyer@posteo.de 0163 272 98 79